Metallbeschriftung

Es gibt die unterschiedlichsten Arten Metalle zu beschriften durch bedrucken, ätzen oder mechanischer Veränderung. Für alle diese Varianten benötigt man entweder ein extra Medium wie Farbe oder verändert das Gefüge des zu beschriftenden Metalls. Bei den Möglichkeiten, die einem für die Metallbeschriftung offen stehen, stellt die Laserbeschriftung die einzige Variante dar, die ohne extra Medium und zugleich kontaktlos beschriften kann. Durch eine Metallbeschriftung mittels Lasertechnik ist es möglich mit einem Beschriftungslaser sowohl eine dauerhafte Anlassbeschriftung als auch einen Tiefengravur zu realisieren.

In vielen metallverarbeitenden Betrieben, welche als Zulieferer für größere Unternehmen arbeiten, ist eine Metallbeschriftung häufig eine Grundforderung. Mit ihr werden beispielsweise Produkte für weitere Arbeitsabläufe gekennzeichnet. Dies kann in Form eines Datamatrixcodes erfolgen, welcher Informationen über die nächsten Arbeitsschritte enthält. Damit kann eine schnelle und reibungslose Abarbeitung der Metallteile aufgrund der qualitativ hochwertigen und robusten Beschriftung durch einen Laser im weiterverarbeitenden Betrieb erfolgen.

Insbesondere für Zulieferer und Hersteller spielt deshalb die Metallbeschriftung eine tragende Rolle, nicht nur zur Produktbeschriftung sondern auch für den weiteren reibungslosen Ablauf der Produktion.

Für die Metallbeschriftung bietet die Firma SHT GmbH verschiedenartige Lasersysteme in kompakter Bauform als Tischgeräte oder auch als Vollautomaten an. So unterstützen wir sie von Anfang bis Ende mit Beratung, Auswahlhilfe und Betreuung ihrer Lasersysteme und sind somit ihr kompetenter Servicepartner.

Auf Wunsch wird ihnen seitens der Firma SHT GmbH eine Musterbeschriftung ihrer Bauteile auf Grundlage ihrer Vorgaben erstellt. Hierbei wird der optimale Lasertyp und seine Laserleistung, Lasereigenschaft und Optik für ihre Anforderung bestimmt.

Metallbeschriftung