Dioden-gepumpte Laser

Aufbau eines dioden-gepumpten Lasers

Laserdioden (Pumplichtquelle) emitieren Laserlicht einer einzigen, für den jeweiligen Diodentyp charakteristischen Wellenlänge, d.h. es wird nur Licht der Wellenlänge in das System gepumpt, das das Lasermedium am effektivsten anregt. Der Wirkungsgrad eines diodengepumpten Festkörperlasers ist daher um ein Vielfaches höher als der eines lampengepumpten Systems.
Aufbau eines dioden-gepumpten Lasers
  • 6 Watt Ausgangsleistung
  • Laserschutzklasse 4
  • 10 Watt Ausgangsleistung
  • Laserschutzklasse 4
  • 20 Watt Ausgangsleistung
  • Laserschutzklasse 4
  • 50 Watt Ausgangsleistung
  • Laserschutzklasse 4
  • 7 Watt Ausgangsleistung-Grün 532 nm
  • Laserschutzklasse 4
  • 3 Watt Ausgangsleistung – UV 355 nm
  • Laserschutzklasse 4